Über uns
Produkte
Ernährung
Rezepte
Geschäftskunden

Frikadellen mit

Möhren und

Kräuterpüree

Zutaten für 4 Personen

  • 400 g Kartoffeln
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Scheibe Toastbrot
  • 375 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Ei
  • 4 Scheiben Frühstücksspeck
  • 10 g LARU Gänseschmalz
  • 200 g Möhren
  • 1 EL Zucker
  • 50 ml weißer Balsamico-Essig
  • 75 ml Milch
  • geriebene Muskatnuss
  • ¼ Bund Dill
  • ¼ Bund Petersilie
  • ¼ Bund Basilikum
  • Salz, Pfeffer
  • 20 g LARU Schweineschmalz

Zubereitung

Kartoffeln schälen und ca. 20 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Zwiebel und Knoblauch würfeln. 10 g LARU Schweineschmalz erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Beiseite stellen.

Toast fein zerbröseln. Hack, Zwiebelmischung, Brotbrösel und Ei verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Daraus 4 Frikadellen formen, mit je 1 Scheibe Speck umwickeln, Frikadellen in heißem Schweineschmalz ca. 10 Minuten unter Wenden braten.

Möhren schräg in Scheiben schneiden. Zucker bei schwacher Hitze goldbraun schmelzen, mit Essig und 3 EL Wasser ablöschen. Kochen, bis sich der Karamell aufgelöst hat. Möhren darin ca. 6 Minuten kochen lassen. Kartoffeln zerstampfen.

Milch erwärmen, mit 10 g Gänseschmalz unter das Kartoffelpüree rühren. Kräuter hacken, unterrühren. Mit Salz und Muskat abschmecken.

LARU > Rezepte > Kochen & Braten > Frikadellen mit Möhren und Kräuterpüree